Großartige Spende

Am 23.05. übergab der Lusenwirt Heinz Duschl einen Scheck über 2600.- EUR an Herrn Muthmann, Vorstand der Junior Ranger. Diese großzügige Spende kam durch den Reinerlös aus dem Verkauf des Lusenkalenders (2100.- EUR) und durch Spenden, die im Lusenschutzhaus gesammelt wurden (500.- EUR), zustande. Dafür ein herzliches Vergelt’s Gott an alle, die an diesem schönen Erfolg beteiligt waren. Die Hobbyfotografen, die Buchläden und besonders die vielen Lusenfans, die den Lusenkalender 2016 gekauft haben.

2016-000813  Die Spende geht in diesem Jahr an die Thin Green Line Foundation. Diese weltweit agierende Organisation unterstützt u.a. Witwen, deren Männer als Nationalpark Ranger in der Ausübung ihres Amtes ums Leben kamen, durch Unfälle aber leider auch durch Tötung. Die Witwen sind in einigen Ländern sozial sehr wenig abgesichert. Die Spende wird anlässlich einer internationalen Rangertagung in USA überreicht werden.

Dieser Beitrag wurde unter Lusen allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.